Senior patient gets up from the hospital bed by helping himself with a special handle

Artikel: Die Pflege zu Hause liegt im Trend

Weil Pflegeheime gerade keine Besucher zulassen, pflegen immer mehr Angehörige ihre Patienten lieber zu Hause.

Das Ambiente ist ungewöhnlich für einen Pflegedienst: Tina Reimann und Daniela Dietzig haben sich mit ihrem Start-up „Lebenszeit“ in einem restaurierten alten Haus mitten in Fellbach-Schmiden niedergelassen, eine gläserne Tür lädt Passanten zum Eintreten ein. Ungewöhnlich ist auch das Konzept: Die beiden bieten nicht nur Pflege und Unterstützung im Haushalt an. Sie schulen auch Angehörige, die sich entschieden haben, einen Kranken zu Hause selbst zu pflegen …

Auf der Website der Stuttgarter Zeitung finden Sie den gesamten Artikel

Quelle: Stuttgarter Zeitung / Anja Tröster

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Weitere Beiträge

Jetzt Impfschutz auffrischen

Viele von uns sind bereits seit Monaten geimpft. Vielen Dank dafür – denn nur so können wir die Pandemie beenden. Bei einigen Menschen lässt der